Die Ferienregion Seiser Alm in Südtirol steht für alpine Wellness:
  • Über 110-jährige Tradition des Heubads
  • Wo das Heubad seinen Ursprung hat
  • Eigene Heu-Produktlinie aus dem Heu der Seiser Alm
Das Heubad, das seinen Ursprung im Kurort Völs am Schlern hat, blickt bereits auf eine über 110-jährige Tradition zurück. Entstanden ist das Heubad aus einer Tradition der Bauern, die bei der Heumahd ihr Nachtlager im Heustock nahmen und dabei merkten, dass nach einer Nacht im Heu die Müdigkeit vom Vortag wie weggeblasen war.

Wer seinen Urlaub in Südtirol im Zeichen von Wellness verbringen möchte, kann rund um die Seiser Alm in Südtirol im Heu entspannen. Die Heilkräuter entfalten beim Schwitzen ihre volle Wirkung. Das mit vielen Heilkräutern wie Thymian, Arnika, Fingerkraut und Enzian durchsetzte Gras fürs Heubad wird ausschließlich auf ungedüngten Wiesen gemäht, und zwar frühmorgens oder spät abends, um alle ätherischen Essenzen zu erhalten. Aus dem Seiser Alm Heu wird sogar eine eigene Heu-Pflegelinie kreiert: die Trehs Produkte bieten Wellness für Zuhause. Ein rundum Wellness- und Verwöhnprogramm – mit Heubad, Massagen, Sauna und Beauty-Anwendungen bieten die speziell auf Wellness ausgerichteten Hotels der Ferienregion Seiser Alm in Südtirol.