Norbert Rier, Kurt Dasser, Valentin Silbernagl, Walter Mauroner, Albin Gross, Karl Heufler und Rüdiger Hemmelmann sind zusammen die Kastelruther Spatzen, die weltweit erfolgreichste Volksmusikgruppe. Benannt haben sich die Kastelruther Spatzen nach ihrem Heimatort Kastelruth.

37 Studioalben, 13 Echos, 11 Kronen der Volksmusik: Seit 1983 begeistern die Kastelruther Spatzen mit Hits wie "Eine weiße Rose" und "Zufall oder Schicksal" ihre zahlreichen Fans. Für ihr Schaffen heimsten die Helden der Volksmusik zahlreiche Auszeichnungen im In- und Ausland ein.

Dreimal im Jahr laden die Kastelruther Spatzen zu Konzerten auf heimischen Boden. Das Open Air der Kastelruther Spatzen, das Kastelruther Spatzen-Fest und das Weihnachtskonzert der Kastelruther Spatzen gehören zu den Fixterminen im Jahreskalender. Freunde der Volksmusik und natürlich Fans der sieben Mannen rund um Norbert Rier können die Kastelruther Spatzen im Juni unter freiem Himmel in Seis erleben, im Oktober auf dem Spatzen-Fest in Kastelruth, das es beinahe schon so lange gibt wie die Gruppe selbst, und im Dezember bei Auftritten auf dem Kastelruther Weihnachtsmarkt.