SASMUJEL - 150 Jahre Erstbesteigung des Langkofels

27.07.2019 13:00 Uhr Zwischen Langkofelscharte und Langkofelhütte
Als der österreichische Alpinist Paul Grohmann begleitet von zwei Bergführern am 13. August 1869 den Langkofel erstbestieg, war dies eine Sensation. 150 Jahre später wird mit einem zeitgenössischen Kunst-, Musik- und Performanceprojekt an diesen Meilenstein der Alpingeschichte erinnert. Inmitten der atemraubenden Felsarena zwischen Langkofelscharte und der Langkofelhütte auf 2.500 Meter Meereshöhe begegnen sich Musiker*innen, Bergsteiger*innen und Seilperformer*innen. Der Künstler Hubert Kostner geht dem Begriff des „Gefesselt seins“ auf den Grund und fesselt einen gigantischen Felsblock mit Kletterseilen. Der Komponist Eduard Demetz spürt den akustischen Weiten der Gebirgslandschaft nach und verortet das gigantische Gesteinsmassiv mit 20 Bläsern. Die Choreographin Anastasia Kostner wird zwischen einheimischen Bergsteiger*innen und Performer*innen Energie und Bewegung in die akustisch-bildnerische Landschaft setzen.

ZUM PROGRAMM
+39 0471 709600
Unser Service:
Mo bis Fr: 8.00 - 18.00 Uhr
Sa: 8.00 - 13.00 Uhr
Was können wir für Sie tun?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
Die Seiser Alm auf...