Die Seiser Alm verfügt über 22 Bergbahnen, die im Winter alle in Betrieb sind, acht davon auch im Sommer. Bei den Anlagen handelt es sich um drei Skilifte, sechs fixgeklemmte Sessellifte (CLF), zehn kuppelbare Sesselbahnen (CLD), einen Telemix und zwei Zweiseil-Umlaufbahnen. Dazu kommen Aufstiegshilfen wie Förderbänder (Zauberteppiche), die von Skischulen und bei kurzen Verbindungen verwendet werden.