Ein 18-Loch Golferlebnis der Besonderheit

Frische Bergluft, sattgrüne Wiesen und eine einzigartige Kulisse, die einem den Atem raubt. Golfen am Fuße des Schlerns ist das alles und noch viel mehr.
Der 18-Loch Golfplatz in St.Vigil Seis im Herzen der Dolomiten verspricht Ruhe und Idylle, Erholung und Genuss. Die Golfpartie würde hierbei beinahe in den Hintergrund geraten, wäre der Golfplatz nicht so perfekt und spielerisch eine Herausforderung, die auch keine internationalen Vergleiche scheuen muss.
Dank 300 Südtiroler Sonnentagen ist er von April bis November bespielbar. Seine Höhenlage von 850 Metern schafft dem Golfplatz hervorragende klimatische Bedingungen – und das nur 21 Kilometer von Bozen entfernt.

Beschauliche gelegene Teiche, Schluchten, Bäche, faszinierende Wasserfälle und lange Fairways wechseln sich beim
Golfplatz St. Vigil Seis mit leichteren Bahnen ab und begeistert mit seinen 69 Par Golfspieler aller Könnerstufen mit seinem exzellenten Routing, der Driving Range auf zwei Ebenen und der Golfschule mit hochqualifizierten Trainern.
Ein besonderes Highlight für alle, die sich dem Golf – Sport verschrieben haben: Das Par-3 Loch Nr. 15 ist jenes mit dem größten Höhenunterschied Europas!

Zum Golf spielen nach Südtirol? Alle Highlights auf einen Blick:

•    Einzigartige Landschaft
•    Par-3 Loch mit größtem Höhenunterschied in Europa
•    Günstige klimatische Bedingungen
•    Qualitativ hochwertige Unterkünfte