Gemütlichkeit in einem Buschenschank beim Törggelen am Fuße des Schlerns
Den Brauch leben und genießen.
Törggelen in Südtirol.

Törggelen rund um die Seiser Alm - Südtirol

Genusserlebnis in traditionellen Buschenschänken und auf Höfen

Das Törggelen ist ein alter Brauch in Südtirol und lädt im Herbst zu einer Wanderung durch die farbige Natur samt Einkehr in einem Bauernhof oder Buschenschank am Weg. Beim Törggelen rund um die Seiser Alm verbinden Sie Wandern in der bunten Herbstlandschaft mit Genuss in urigen Kellern, denkmalgeschützten Bauernhöfen, einer Mühle und traditionell-modernen Buschenschänken. Die Törggelebetriebe tischen dabei geröstete Kastanien, süßen Most und jungen Wein auf. Typische Gerichte beim Törggelen in Südtirol sind auch Kaminwurzen, Speck und Schüttelbrot, Schlutzkrapfen, Knödel oder eine deftige Schlachtplatte als Hauptgericht. Süße Krapfen runden den Törggelegenuss ab.
toerggelenamursprung
Da lacht das Genießerherz.
Genuss in allen Facetten: in Gasthäusern und Restaurants, auf Hütten und bei Genussveranstaltungen.

Törggele Wanderungen & Einkehrtipps

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Törggele-Wanderungen durch die herbstlich gefärbte Landschaft. Der Klassiker unter den Herbstwanderwegen samt Törggelen in der Dolomitenregion Seiser Alm ist der Oachner Höfeweg, der in Auf und Ab durch Weinberge, Kastanienhaine und Mischwald führt. Auf den Wanderungen rund um die kleinen Weiler der Dolomitenregion Seiser Alm erleben Sie Vielfalt pur und passieren etwa eine funktionstüchtige Mühle oder ein Bauernmuseum.
Wohin zum Törggelen in der Dolomitenregion Seiser Alm
loader
«123» 15 Einträge auf 3 Seiten, Angezeigte Einträge 1-6
Info Coronavirus