Die Sellaronda ist die weltberühmte und einzigartige Skitour um das Dolomitenmassiv des Sella. Von der Seiser Alm starten Sie ganz einfach die Sellaronda: Ab Saltria fahren Sie mit dem Skibus nach Monte Pana, dort schnallen Sie die Skier an und steigen direkt in die Sellaronda ein. Zwischen Auf- und Abstiegsanlagen erstreckt sich die Sellaronda auf gut 40 Kilometer, davon 26 Pistenkilometer. Sie führt über vier Pässe und verbindet die vier ladinischen Täler Gröden/Val Gardena, Alta Badia, Arabba und Fassa. Die Sellaronda ist sowohl im als auch gegen den Uhrzeigersinn befahrbar und als einmaliges Erlebnis ein absolutes Muss für jeden Skifahrer in der Ferienregion Seiser Alm.