Montag
17.
Jun
Naturparkhaus Schlern-Rosengarten
08:30 - 12:30
Führungen/Besichtigungen

Winzig, riesig, immer wertvoll! Die Schutzgebiete Südtirols | Sonderausstellung

Südtirol ist geprägt von einer vielfältigen Natur- und Kulturlandschaft. In den 1970er Jahren hat die Südtiroler Landesregierung in weiser Voraussicht beschlossen, die landschaftlich herausragenden und naturkundlich besonders wertvollen Flächen des Landes Schritt für Schritt unter besonderen Schutz zu stellen. In der Folge sind sieben Naturparks sowie unzählige Kleinschutzgebiete ausgewiesen worden.

Die gegenständliche Wander-Ausstellung widmet sich diesen verschiedenen Schutzkategorien und ihren jeweiligen Besonderheiten. Sie erzählt über die sieben Naturparks, stellt ausgewählte Biotope und Naturdenkmäler des Landes vor und geht auch der Frage nach, warum gerade die Dolomiten-Naturparks das Welterbe-Siegel erhalten haben. Und was es mit „Natura 2000“ auf sich hat.

Die bunte Vielfalt an beeindruckenden Bildern lädt zum unmittelbaren Eintauchen in die faszinierende Natur unserer Schutzgebiete ein. Und vielleicht entsteht am Ende sogar der Wunsch nach einem: "Mehr davon".
Anfahrtsbeschreibung
Bus: Nach Seis fahren Busse von Bozen, Brixen und Gröden. Das Naturparkhaus liegt direkt im Zentrum von Seis.
Anmeldung erforderlich
nein
Termine 17.06. - 31.10.2024 08:30 - 12:30
17.06.2024
Montag
08:30 - 12:30 Uhr
17.06.2024
Montag
14:00 - 18:00 Uhr
18.06.2024
Dienstag
08:30 - 12:30 Uhr
18.06.2024
Dienstag
14:00 - 18:00 Uhr
19.06.2024
Mittwoch
08:30 - 12:30 Uhr
19.06.2024
Mittwoch
14:00 - 18:00 Uhr
Weitere Termine anzeigen