Die Straße zum Landschaftsschutzgebiet Seiser Alm ist von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr für den privaten Verkehr gesperrt. Innerhalb dieser Zeit können Sie die Seiser Alm mit der Seiser Alm Bahn oder mit dem Bus erreichen. Die Abfahrt von Compatsch ist jederzeit möglich. Gäste, die auf der Seiser Alm in einem Gastbetrieb ihren Urlaub gebucht haben, erhalten folgende Sonderfahrerlaubnis:
  • Sie dürfen jederzeit am Anreisetag auf die Seiser Alm bis zum Gastbetrieb anfahren und jederzeit am Abreisetag vom Gastbetrieb abfahren.
  • Während des Aufenthalts besteht die Möglichkeit vor 10:00 Uhr und nach 17:00 Uhr die Strecke vom Gastbetrieb bis nach Compatsch zu fahren. Innerhalb von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr ist der private Verkehr auf der Seiser Alm untersagt.
Die Sonderfahrerlaubnis erhalten Sie entweder bei der Anreise an der Forststation in St. Valentin, im Tourismusverein Seiser Alm oder direkt bei Ihrem Gastgeber.