seiser-alm-marketing-off-the-path-6
Von Hütte zu Hütte
Hüttentour auf der Seiser Alm

Wandern & Genießen

Mehrtägige Berg- & Hüttentour auf der Seiser Alm

Ein Muss für jeden Dolomiten-Fan: Die mehrtägige Hüttenwanderung führt zu den schönsten Orten der Dolomitenregion Seiser Alm und bietet einen sagenhaften Ausblick auf das Dolomiten UNESCO Welterbe. Die erste Etappe führt auf den Schlern, der wegen seiner einzigartigen Form auch das Wahrzeichen Südtirols ist. Am nächsten Tag geht es zum Tierser Alpl, dem privaten Schutzhaus mit dem markanten roten Dach und weiter zur Plattkofelhütte, die unter der gewaltigen Platte des gleichnamigen Berggipfels thront.
sonnenaufgang-rosszahnscharte-seiser-alm-marketing-wolfgang-gafriller
Über Stock und Stein wandern.
56 km² Wanderparadies, 450 km Wege, imposante Dolomitengipfel und herrliche Sonne. Rucksack schon gepackt?

450 km Wanderwege für jeden Geschmack und jede Kondition

Im Wanderurlaub rund um die Seiser Alm bieten sich Ihnen 450 Kilometer Wanderwege für jeden Geschmack an: Genusswanderer unternehmen eine Hüttentour, ambitioniertere Wanderer machen sich zu Gipfeltouren auf. Am Fuße der Seiser Alm locken im Frühling und Herbst Höfewanderungen, Almenrunden und kulinarische Touren zu einer ausgedehnten Wanderung. Zahlreiche Wege sind Themen gewidmet, die eng mit der Seiser Alm verbunden sind: vom Geologensteig über den Oachner Höfeweg bis hin zum Sagenweg.
loader
Bergfreunde aufgepasst
Für ein sicheres Bergerlebnis vertrauen Alpinfans auf die Erfahrung eines ortskundigen Wander- oder Bergführers.
Info Coronavirus