Dolomiti Ranger im Naturpark Schlern-Rosengarten

Der Lebensraum der Tiere im Wald und am Wasser

Eine Entdeckungsreise für die ganze Familie: Unter fachkundiger Führung lauern wir am Völser Weiher nachtaktiven Tieren auf. Gemeinsam mit einem Ranger begeben wir uns auf Spurensuche nach den Tieren im Naturpark. Wir bauen ein Hotel für Insekten und lernen wie nützlich unsere kleinen Freunde sind. Am Ende werden die eifrigsten Spürnasen, die an allen drei Thementagen teilnehmen, mit dem „Dolomiti Ranger“-Diplom ausgezeichnet.
Das Programm (vom 4. Juli bis 31. August 2018)
Geheimnisvolle Wesen der Nacht
Treffpunkt: Infostelle (Holzhütte) des Naturparks beim Parkplatz Völser Weiher
Dauer: Juli: 21.00 – 23.00 Uhr, August: 20.30 - 22.30 Uhr
Termine: Mittwochs: 4., 11., 18. und 25. Juli; 1., 8., 15., 22. und 29. August 2018
Gutes Schuhwerk und warme Bekleidung!
Nachts, wenn im Wald alles dunkel und ruhig ist, kommen viele Tiere aus ihren Verstecken. Das Gebiet um den Völser Weiher ist dann besonders für die Fledermäuse ein Paradies. Wir lauern den nachtaktiven Säugetieren mit Fledermausdetektoren und Nachsichtgeräten auf, können sicher einige Exemplare sehen und ihre Ultraschallrufe für uns Menschen hörbar machen. In einer mutigen Gruppe kann das nur spannend und aufregend werden.

Experten:
Ich heiße Romano und bin Biologe. Ich beschäftige mich seit jeher mit Natur, Tieren und vor allem Fledermäusen, bin aber auch ein begeisterter Amateur-Astronom. Deshalb liebe ich Nachtwanderungen und die nächtliche Stimmung.
Mein Name ist Christian und ich bin ebenfalls Biologe und Fledermausexperte. Ich freue mich darauf euch in die geheimnisvolle Welt der nachtaktiven Tiere zu begleiten.

Den Tieren auf der Spur im Naturpark Schlern-Rosengarten
Treffpunkt: Naturparkhaus in Tiers am Rosengarten
Dauer: von 10:00 bis 12:30 Uhr
Termine: Donnerstags: 5., 12., 19. und 26. Juli 2018; 2., 9., 16., 23. und 30. August 2018
Die Wanderung ist nicht für Kinderwagen geeignet. Gutes Schuhwerk!
Begleitet von einem Schutzgebietsbetreuer begeben wir uns auf eine spannende Spurensuche: An Baumrinden, Fichtenzapfen, Haselnüssen, Blättern und Zweigen – vielerorts hinterlassen die Tiere des Naturparks ihre Spuren. Gemeinsam schulen wir unseren detektivischen Blick und lernen die unterschiedlichen Spuren ihren Urhebern zuzuordnen. Mit etwas Glück können wir das eine oder andere Tier sogar beobachten!

Experten:
Mein Name ist Klaus und du triffst mich im Naturparkhaus Schlern-Rosengarten in Tiers. Seit meiner Kindheit habe ich einen starken Bezug zur Natur. Ich war Mitarbeiter des Biologischen Landeslabors und des Ökoinstituts und bin seit 15 Jahren beim Amt für Naturparke.
Ich bin Greti aus Kastelruth und ich habe Umweltpädagogik in Wien studiert und arbeite für das Ökozentrum Neustift und das Ökoinstitut in Bozen. Ich freue mich mit euch auf Spurensuche zu gehen.
Entdeckungsreise in die Welt der Insekten
Treffpunkt: Dorfbrunnen im Ortskern von Kastelruth
Dauer: 9.00 bis 12.00 Uhr
Termine: Freitags: 6., 13., 20. und 27. Juli 2018; 3., 10., 17., 24. und 31. August 2018
Jede Familie baut jeweils ein Insektenhotel, das nach der Veranstaltung mit nach Hause genommen werden kann.
Gemeinsam bauen wir mit Anna auf dem Kofel in Kastelruth ein Hotel für nützliche Insekten. Wildbienen, Hummeln, Marienkäfer, Larven, Ohrwürmer und viele andere werden unsere Gäste sein. Jede Familie baut gemeinsam ein Insektenhotel und richtet es mit etwas Phantasie aber vor allem mit Bambus, Schilf, Holunder, kleinen hohlen Baumstämmen, Stroh, Rinde und Tannenzapfen ein. Dann können wir gespannt unsere ersten Gäste erwarten.

Expertin:
Ich bin Anna und ich habe diesen Workshop für Familien entwickelt, um die Welt der Insekten zu verstehen, zu beobachten und zu schützen und ihnen die Natur wieder näher zu bringen.
Preise
Preis für die Veranstaltung "Entdeckungsreise in die Welt der Insekten": pro Familie 40,00 Euro
Preis für die anderen Veranstaltungen: 1 Erwachsener + 1 Kind: 25,00 Euro. Jede zusätzliche Person: 10,00 Euro
Wochenpreis: 1 Erwachsener + 1 Kind: 68,00 Euro. Jede zusätzliche Person: 27,00 Euro

Das Programm ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und nur in Begleitung eines Erwachsenen möglich.

Anmeldungen
Anmeldungen und nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie in den Informationsbüros Kastelruth, Seis am Schlern, Völs am Schlern, Seiser Alm und Tiers am Rosengarten.
Anmeldeschluss: Vortag der Veranstaltung bis 17.00 Uhr
+39 0471 709600
Unser Service:
Mo bis Fr: 8.00 - 18.00 Uhr
Sa: 8.00 - 13.00 Uhr
Was können wir für Sie tun?
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
Die Seiser Alm auf...