Im Sommer schon ein Bestseller ist die größte Hochalm Europas im Winter ein absoluter Überflieger. Das weite, hügelige Gelände der Seiser Alm, mit dem UNESCO Welterbe Dolomiten am Horizont, entpuppt sich als Paradies für Skifahrer jeden Alters. Rund 60 Kilometer sonnige Pisten schlängeln sich die Panoramahänge talwärts, für kühne Sprünge ist der Snowpark gemacht: Er ist der beste in Italien. Dieses Lob verdient sich auch die Hüttenküche und ist es wert, gekostet zu werden. Die kulinarischen Genüsse auf den Skihütten, ob rustikal oder mit gastronomischen Ehren ausgezeichnet, runden das Wintererlebnis ab.

Eine Reihe an attraktiven Angeboten rund um das Thema Skifahren, Kulinarik und Genuss geben Ihnen die Möglichkeit, das Skigebiet Seiser Alm/Gröden auf eine besondere Weise kennenzulernen.